Fragen zu den Möglichkeiten und zum Ablauf ? Schauen Sie sich unser Video an !

  • Welches System wird für welchen Zweck benötigt?

   Bei Foto und Videoflügen mit Kameras bis ca. 1,5 kg und bei Flughöhen unter 150 m setzen wir unsere Standard Dronen mit einem Abfluggewicht
   unter 5kg ein. Bei Flughöhen darüber setzen nutzen wir Flächenflugzeuge oder Hubschrauber. Für Aufnahmen mit RED Scarlet X setzen wir eine
   Drone mit einer höheren Tragkraft und einem Abfluggewicht von über 5kg ein, welche zusätzliche behördliche Genehmigungen verlangt.

  • Wie hoch können unsere eingesetzen Fotosysteme fliegen?

   Bis zu einer Höhe von 150 m sind erlaubt. Die technischen Grenzen sind damit bei Weitem nicht erreicht.

  • Wie weit kann man fliegen?

   In Deutschland sind ausschließlich Sichtflug Entfernungen bis 300 m zum Piloten erlaubt. Die Technik bietet die Möglichkeit GPS gestützter   
   Wegepunktnavigation über weit größere Entfernungen.

  • Wie lange kann man fliegen?

   acht bis max. 12 Minuten Flugzeit sind möglich, danach müssen die Flugakkus gewechselt werden. Es sind ausreichend Akkusätze vorhanden.

  • Bei welchem Wetter kann man fliegen?

   Für gute Bilder wird gutes Wetter (wenig Wind, kein Regen) benötigt. Insbesondere für unverwackelte Videos
   und aussagekräftige Bilder. Hier hilft uns bei der Vorhersage:
www.windfinder.com

  • Wie wird unser Oktokopter stabilisiert?

   Das System wir durch folgende Sensorik stabilisiert: Neigungswinkel, Vertikalbeschleunigung, Höhe, Kompass, GPS .

  • Warum hat das System acht Rotoren?

   Durch die Oktokopter-Technik werden Vibrationen auf ein Minimum verringert. Gleichzeitig bleibt das System durch die Redundanz beim Ausfall
   eines Motors oder eines Reglers flugstabil.

  • Welche Formate haben Filme und Bilder?

  Wir setzen unterschiedliche Kameras ein:

            > Foto:        Lumix GH2               Bild: Auflösung 16 Megapixel Live-MOS-Sensor 17,3 x 13 Millimeter  Auflösung 1920 x 1080 (Full-HD)

            > Video:      Panasonic 3MOS     Kamerasystem und progressive Aufnahme 1080/50p, 3D möglich, doppelt stabilisierte Aufnahmetechnik
                                                                (Hybrid OIS)

            > TV/ Kino: RED Scarlet X

  • Benötigt man eine Fluglizenz?

   Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, jedoch verlangen die Behörden meist einen Kenntnisnachweis von einer Flugschule
   oder  lassen sich das System durch den Piloten vorfliegen.

  • Welche Genehmigungen werden benötigt?

   Die Luftfahrtsbehörden der jeweiligen Bundesländer stellen kostenpflichtige, zeitlich begrenzte Genehmigungen aus, nachdem sie sich über Pilot,
   Flugsystem etc. informiert haben.

 

   Für bestimmte Anforderungen werden zusätzlich Einzelgenehmigungen benötigt.

Häufig gestellte Fragen:

GPS Status:

Wetter Status:

rent-a-flight © 2018   info@rent-a-flight.de​  Tel.  0163 8342241                             ​